Helmar Schmidt ersetzt Schnellschneider im Schneidsystem bei Sappi, Alfeld

Mit BaumannWohlenberg auf 168cm aufgerüstet

Sappi Europe ist der führende europäische Hersteller und Anbieter von gestrichenem Feinpapier, Verpackungen und Spezialpapieren. In Europa unterhält das Unternehmen sieben Papierproduzierende Werke und 14 Verkaufsbüros mit insgesamt 5.100 Mitarbeitern. Das Sappi-Werk Alfeld betreibt fünf Papiermaschinen mit Breiten von 3,3 bis 4,8 Metern. Sie gewährleisten eine effiziente Herstellung von gestrichenen und ungestrichenen Spezialpapieren sowie gebleichtem Vollkarton (SBB-Karton). Die Grammaturen reichen von 18g/m2 bis 400g/m2. 80 bis 90 Prozent des Papiers werden auf Rollen ausgeliefert. Nur ein kleiner Anteil ist Formatware. Doch das sind immerhin auch noch 6.000t pro Jahr, die zur Konfektionierung an Planschneidern verarbeitet werden. Auch kundenspezifische Wünsche nach Sonderformaten werden hier erfüllt.

Die Integration eines Schnellschneiders Wohlenberg 168 in ein bestehendes Schneidsystem erfolgte bei Sappi durch die Firma Helmar Schmidt.

Einpassung erforderlich

Für einen neuen Hochleistungsschnellschneider für diese Konfektionierungsaufgaben (mit der erforderlichen Schnittbreite von 168cm) hatten Manfred Rohling, Betriebsleiter der Finishingabteilung, und Mikail Rahmann, Abteilungsleiter für Verpackungen und Transport, den guten Draht zur Firma Helmar Schmidt in Hamburg genutzt. Der gesuchte Schnellschneider sollte zu dem vorhandenen Entstaplerund Abstapler von Baumann –zwischen denen zuvor eine Schneidemaschine Wohlenberg155 gestanden hatte, die nun andernorts im Werk zum Einsatzkommt –passen bzw. eingepasst werden.

Von links: Abteilungsleiter Mikail Rahmann, Maschinenbediener Manfred Bodem und Helmar Schmidt-Geschäftsführer Jens Liebetreu.

Hochleistungseigenschaften

Helmar Schmidt-Geschäftsführer Jens Liebetreu: »Das Umstellen und Anpassen der Maschinen an den neuen Hochleistungsschnellschneider Wohlenberg 168 war für unsere Techniker Routine.« Schnittgüte und die Langlebigkeit der Baumann-Wohlenberg-Maschinen waren bei Sappi ausschlaggebend für die erneute Investition in die deutsche Qualitätsmarke. Der Hochleistungsschnellschneider weist außerdem herausragende Merkmale auf:

  • CIP-Datenmodul serienmäßig
  • 18,4-Zoll-Touchscreen-Color -display (Format 16:10)
  • Hubbegrenzung für den Press-balken serienmäßig
  • Sattelpositionierung mit elektronischem Handrad
  • Edelstahlplattierter Maschinentisch (2mm stark), geschlossen ohne Schlitz
  • Mittiger Pressdruckzylinder für die Pressbalkenbetätigung
  • Programmierbarer Pressdruckserienmäßig
  • Automatische Pressdruckregulierung je nach Schneidbreite
  • Maschinenkörper aus einem Guss.

Das automatisierte Schneidsystem ist jetzt mit dem integrierten Hochleistungsschnellschneider Wohlenberg 168 so effizient wie nie zuvor.


Der Baumann-Entstapler transportiert das Schnittgut lagenweise vollautomatisch über die Hintertischbeschickung zum Anwender, der die Trenn- oder Zuschnitte am Hochleistungsschnellschneider Wohlenberg 168 ausführt.


Der Abstapler setzt die Papierlagen auf eine Palette, bevor eine exakte Zählung mit einem berührungsfrei arbeitenden Kamera-System (r.) erfolgt.

Kontinuierliche Verbesserungen

Im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie von Sappi stehen neben der hier beispielhaften Optimierung der Prozesse und Systeme vor allem auch Maßnahmen zur Verringerung der Umweltauswirkungen und zur Steigerung der Energieeffizienz. Die Sappi-Mitarbeiter tragen mit ihren Ideen und ihrem Engagement maßgeblich zur kontinuierlichen Verbesserung von Fertigungsprozessen, Produktquali-tät, Umweltschutz und Ressourcennutzung bei. Von den hundert LKWs pro Tag, die Durchforstungsholz aus der heimischen Region bei Sappi in Alfeld zur Zellstoffgewinnung anliefern, bis zum fertig verpackten Papier-Ries, liegt eine hohe Wertschöpfungskette, die man bei Sappi durch sehr hohe Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für die Verbraucher und die Mitarbeiter schützt.

Sappi Alfeld
Tel. 05181/77-0

Helmar Schmidt
Tel. 040/533009-0

Baumann Maschinenbau Solms
Tel. 06442/9283-0

Quelle: Grafische Palette 3/2017 

Veranstaltungen 2017

25.09. - 28.09.2017
Labelexpo Europe Brüssel
Fachmesse für Etikettierung,
Produktauszeichnung und Druck

 

 

Copyright © 2017 www.helmar-schmidt.de. Made by SeaNet